Neuer MTW für die Malteser aus Schwetzingen

Die Malteser aus Schwetzingen beschafften kürzlich einen neuen MTW auf Basis eines Ford Transit Custom.

Die Designbeklebung wurde individuell angepasst und digital vorproduziert, so dass am Fahrzeug selbst lediglich die Montage der Folien erfolgte. In gewohnter design112 Qualität wird konsequent auf das sonst übliche Schneiden der Folien auf dem Fahrzeuglack verzichtet. Dies ermöglicht eine Bestellung einzelner Beschriftungselemente bei einem Schaden.

Zur Steigerung der Sichtbarkeit bei Nacht und bei widrigen Sichtverhältnissen wurde das Fahrzeug mit Konturmarkierung und Heckkontrastbeklebung ausgestattet.
Dies sorgt für eine Erhöhung der passiven Sicherheit für Einsatzkräfte und aller Verkehrsteilnehmer.

Für die Beklebung des Einsatzfahrzeuges kamen die nachfolgenden Folien zum Einsatz.

Design/Beschriftung: Passgenau, vorgefertigte Designbeklebung

  • Fluoreszierende Folie, ORACAL, 7710-039 tagesleuchtrot (RAL 3026)
  • Gegossene Hochleistungsfolie, Orafol, 751C-010 Weiß

Konturmarkierung: Original design112 Konturmarkierungsssatz

  • Linienmarkierung in Gap-Form, design112, Police-Gaps, Format 90 x 30 mm, weiß

Warnmarkierung: Original design112 Heck-Warnmarkierungssatz

  • hochreflektierende, mikroprismatische design112 gem. DIN14502-3

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das Vertrauen in unsere Arbeit und wünschen allzeit wenige, wenn aber sichere Einsätze.

Neuer KdoW Audi Q5 Werkfeuerwehr Bosch Renningen in RAL 3026 mit Warnmarkierung und Linienmarkierung


Die Werkfeuerwehr Bosch am neuen Standort Renningen stellte kürzlich einen neuen KdoW auf Basis eines Audi Q5 in Dienst.

Das Führungsfahrzeug, welches in reinweiß beschafft wurde, erhielt durch unsere design112-Montageprofis einen passgenau vorgefertigten Flächen-Folierungssatz aus fluoreszierender Folie in tagesleuchtrot von 3M der Serie 3480. Die Logos und Folienschriftzüge wurden allesamt aus retroreflektierender Folie in weiß mittels Folie von 3M der Serie 580E gem. ECE104R hergestellt.

Zur Steigerung der Sichtbarkeit in der Dunkelheit oder bei widrigen Sichtverhältnissen realisierten unsere Markierungsprofis eine vollflächige Heckwarnmarkierung in tagesleuchtrot/weiß gem. der Empfehlung der DIN 14502-3. Hierzu verwendeten wir das hochreflektierende, mikroprismatische Folienmaterial von Reflexite des Typs German Police Film Plus. Auch die seitliche Linienmarkierung in Gap-Form wurde aus diesem Material hergestellt.

Wir wünschen viel Freude mit dem neuen Fahrzeug und bedanken uns vielmals für den Auftrag.

KdoW Landkreis Oberhavel – Skoda Octavia Scout mit design112 Flächen-Folierungssatz

KdoW Skoda Octavia Scout 4×4 für den Landkreis Oberhavel mit attraktiven design112 Flächen-Folierungssatz in RAL3000.

Im Auftrag der Firma Holzapfel Sonderfahrzeuge folierten wir einen Skoda Octavia Scout für den brandenburgischen Landkreis Oberhavel.

Das Design wurde von dem bereits im vergangenen Jahr folierten VW Tiguan adaptiert.

Das Fahrzeug erhielt einen passgenau vorgefertigten Flächen-Folierungssatz in rot mittels Hochleistungsfolie von 3M der Serie 80.

Weiterhin erhielt das Fahrzeug eine umlaufende Konturmarkierung mittels Reflexite German Police Gaps welche ebenfalls passgenau an die Fahrzeugkontur angepasst wurden.

Die Schriftzüge wurden allesamt in retroreflektierender Folie von 3M der Serie 580E gem. ECE104R gefertigt.

Wir bedanken uns für diesen Auftrag und wünschen allzeit viel Freude und sichere Einsätze mit dem neuen Fahrzeug.

Beschriftung und Markierung des Teleskopladers der Feuerwehr Hochheim

Die Feuerwehr Hochheim am Main stellte kürzlich einen Teleskoplader in Dienst. design112 erhielt den Auftrag das Fahrzeug dem bestehenden Design anzupassen und das Fahrzeug zu markieren.

An den Längsseiten erhielt das Fahrzeug eine Beklebung mit dem Hochheimer Design in weiß mittels Hochleistungsfolie von 3M der Serie 80. Die Schriftzüge fertigten unsere Montageprofis ebenfalls aus diesem Material.

Weiterhin erhielt das Fahrzeug eine aufwendige, umlaufende Konturmarkierung mittels Reflexite German Police Gaps im Format 90 x 30 mm. Das hochreflektierend, mikroprismatische Material wurde unter anderem umlaufend um die Kabine als auch auf dem Teleskoparm und den Anbauteilen angebracht.

Wir bedanken uns für diesen erneuerten Auftrag und die uns entgegengebrachte Gastfreundschaft und wünschen allzeit sichere Einsätze.

Neuer KDOW Feuerwehr Gernsbach: Audi Q5 mit Linienmarkierung und reflektierender Beschriftung

Die Feuerwehr Gernsbach hat einen neuen Kommandowagen erhalten und beauftragte design112 mit der Markierung und Beschriftung des Audi Q5.

Das mobile design112-Verklebeteam beschriftete das Einsatzfahrzeug vor Ort bei der Feuerwehr Gernsbach in gewohnter design112-Qualität. Dabei wurde der KdoW mit einer Linienmarkierung aus Reflexite German Police Film in Gap-Form markiert. Zusätzlich zur Beschriftung erhielt das Fahrzeug auch eine Dachkennzeichnung. Alle Schriftzüge wie Feuerwehr Gernsbach oder Notruf 112 sowie die Internetadresse wurden in reflektierender Folie 3M Serie 580E gem. ECE 104 Rückstrahlklasse E ausgeführt.

Wir danken für die Gastfreundschaft und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen der Feuerwehr allzeit sichere Einsätze.

KdoW des Wetteraukreises sicher im Einsatz Dank retroreflektierender Beschriftung von design112

Der Kreisbrandinspektor des Wetteraukreises erhielt unlängst einen neuen KdoW auf Basis eines Audi Q5. Das werkseitig in rot (RAL3000) ausgelieferte Fahrzeug erhielt durch unsere design112-Folierungsspezialisten eine aufwendige, retroreflektierende Designbeklebung.

Unser professionelles design112-Montageteam folierte das Führungsfahrzeug binnen kürzester Zeit Dank eines komplett vorgefertigten Beschriftungssatz. Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass die Beschriftung bereits am PC vollständig vorbereitet werden kann und am Fahrzeug selbst, lediglich die Montage der Beschriftung erfolgt. Dadurch können wir konsequent das Schneiden der Folie auf dem Fahrzeuglack ausschließen und sorgen ausserdem für gleichbleibende und wiederholbare Qualität unserer Beschriftungssätze.

Die Designbeklebung sowie alle Schriftzüge wurden komplett in retroreflektierender Folie von 3M der Serie 580 E gem. ECE 104 produziert. Weiterhin erhielt das Fahrzeug am Heck eine Linienmarkierung mittels Reflexite German Police Gaps. Abgerundet wurde dieses Projekt durch die optische Anpassung des Blaulichtbalkens. Diese wurde in der Front schwarz foliert und auf der Rückseite in rot und erhielt ebenfalls einen retroreflektierenden Schriftzug Feuerwehr.

Wir wünschen dem KBI des Wetteraukreises viel Spaß und allzeit sichere Einsätze mit diesem neuen KdoW. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich für die gute Zusammenarbeit.

Werkfeuerwehr Bosch, Schwieberdingen setzt auf design112 – retroreflektierende Designbeklebung für neuen KdoW Audi Q5 – Linienmarkierung mit Polizei Gaps

Für die Werkfeuerwehr Bosch-Schwieberdingen folierten wir den neuen KdoW auf Basis eines Audi Q5 mit einer auffälligen, retroreflektierenden Beklebung im Bosch-Design.

Das Fahrzeug wurde vor Ort durch unser mobiles design112-Montagteam binnen kürzester Zeit in ein auffälliges Führungsfahrzeug verwandelt. Wie üblich wurde der Beschriftungssatz in gewohnter design112-Qualität vorab passgenau vorgefertigt, so dass vor Ort lediglich die Montage erfolgte. Für das Design und die Schriftzüge verwendeten wir retroreflektierende Folie von 3M der Scotchlite Serie 580E gem. ECE104R in weiß.

Weiterhin erhielt das Fahrzeug eine aufwendige Liniemarkierung mittels Reflexite German Police Gaps im Format 90 mm x 30 mm. Abgerundet wurde dieser Auftrag durch die Beschriftung des Blaulichtbalkens in schwarz ebenfalls mittels retroreflektierender Folie von 3M der Serie 580 E gem. ECE 104R.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich für die Gastfreundschaft und für die Freigabe und Zusendung der Fotos. Das design112-Team wünscht viel Freude und wenig Einsätze mit dem neuen Fahrzeug.

Sicherheit bei Nacht

Um die Wichtigkeit von retroreflektierender Markierung und Beschriftung bei Nacht zu demonstrieren haben wir den KdoW einmal bei Nacht fotografiert.

Die Bilder sprechen für sich selbst. Dank der eingesetzten gestrichelten Konturmarkierung „reflexite gaps“  – Polizei / Police (90 x 30 mm, Abstand 15 mm) ist das Fahrzeug bei Nacht sehr gut zu erkennen.
Unterstützt wird die Markierung durch die Schriftzüge „Feuerwehr“ sowie die Aufkleber der Türbeschriftung, inkl. Wappen des Landkreises, welche in retro-reflektierender Folie von 3M Serie 580E gem. ECE104 in Rot und Weiß ausgeführt wurden.

Besonders gut lässt sich die Wirkung der Konturmarkierung und der retroreflektierenden Folie bei dem Bild ohne eingeschaltetes Blaulicht erkennen. Das Fahrzeug ist unbeleuchtet und ist trotzdem sehr gut wahrnehmbar. Das DEsign stammt von design112.

© 2021 design112 blog

Theme von Anders NorénHoch ↑