Page 2 of 2

Erstes Löschfahrzeug der Feuerwehr Schwandorf mit rot/gelber Warnmarkierung und Konturmarkierung in Tagesleuchtgelb

Unter dem Motto „mehr Sicherheit für die Einsatzkräfte = mehr Sicherheit für die Bürger“ hat die Feuerwehr Schwandorf ihr erstes Löschfahrzeug nach neuer bayrischer Ausnahmegenehmigung (siehe auch Bericht vom 14.06.2010) in Eigenarbeit selbst markiert.

In enger Zusammenarbeit mit design112 und dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins der Feuerwehr Schwandorf e.V., Herrn Andreas Hohler, wurde das Projekt geplant und realisiert – damit gehört die Feuerwehr zu Einer der Ersten in Bayern, die gem. der neuen bayrischen Ausnahmegenehmigung Ihr Fahrzeug markiert hat.

Die Feuerwehr Schwandorf hat sich bei der Markierung des Hecks Ihres LF 20/16 für eine Warnmarkierung von Reflexite Daybright Chevron in 775 mm Breite entschieden und die dazu passende Konturmarkierung ebenfalls Reflexite VC 312 Daybright lime gewählt.

Die Kombination aus erhöhter Tages- und Nachtsichtbarkeit der beiden verwandten Materialien, lassen sich deutlich auf dem in RAL 3000 lackierten Löschfahrzeug erkennen – danke der Ausnahmegenehmigung des Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Arbeitsanleitungen zu StVZO und FZV § 49 a StVZO Feuerwehrfahrzeuge Zur Verbesserung der Wahrnehmbarkeit von Feuerwehrfahrzeugen, die in Bayern stationiert und zugelassen sind, wird im Einvernehmen mit dem Bay. StMI die Erteilung von Ausnahmen von § 49 a Abs. 1 Satz 1 und § 53 Abs. 10 Nr. 3 StVZO geregelt.

Für die Fahrzeugfront entschieden sich die Kameraden für einen retroreflektierenden Schriftzug Feuerwehr aus 3M Serie 580E gem. ECE104.

Wir wünschen der Feuerwehr Schwandorf viel Spass mit Ihrer neuen Markierung und allzeit sichere Einsätze.

Und Bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen sowie den netten Kontakt – so macht Zusammenarbeit richtig Spaß – Danke.

TSFW Feuerwehr Langhecke – Design und Konturmarkierung in Tagesleuchtgelb RAL 1026

Hier sehen Sie das zweite Fahrzeug der Feuerwehr Villmar für den Ortsteil Langhecke, welches im neuen Villmarer Design mit dem markanten, 3-farbigen „V“ umgesetzt wurde.

Das Fahrzeug ist baugleich mit dem Fahrzeug der Feuerwehr Weyer, welches bereits durch design112 beschriftet und markiert wurde.

Die Beschriftung für die Feuerwehr wurde in Beschriftungsfolie Serie 70 und 3M fluoreszierende Tagesleuchtfolie Serie 3480 in Leuchtgelb RAL 1026 ausgeführt  – Technische Infos zu dieser Folie unter www.design112.de/material .

Zur Erhöhung der Nachtsichtbarkeit wurde das TSF-W an den Seiten und im Heckbereich, passend zur Streifenbeklebung in Tagesleuchtgelb mit Konturmarkierung von Reflexite Daybright VC312 lime, 50 mm breites Mikroprismenmaterial, versehen.

Wir wünschen der Feuerwehr Langhecke viel Spaß mit Ihrem neuen Feuerwehrfahrzeug und allzeit sichere Einsätze.

TSF-W Feuerwehr Weyer – Design und Konturmarkierung in Tagesleuchtgelb RAL 1026

Hier sehen Sie das erste Fahrzeug der Feuerwehr Villmar-Weyer im, von design112 gestalteten, Design des Marktflecken Villmars. Zusammen mit der Feuerwehr und der design112 Grafikabteilung wurde das Villmarer Design mit dem markanten, 3-farbigen „V“ entwickelt und auf das erste Feuerwehrfahrzeug umgesetzt.

Die Beschriftung des TSF W wurde in Beschriftungsfolie Serie 70 und 3M fluoreszierende Tagesleuchtfolie Serie 3480 in Leuchtgelb RAL 1026 ausgeführt  – Technische Infos zu dieser Folie unter www.design112.de/material .
Alle Schriftzüge und das komplette Design auf den Rollladen des Feuerwehrfahrzeuges, wurden in design112-Standard vorgefertigt und ohne auf dem Rollladen zu schneiden aufgebracht. Dieses Verfahren erhöht die Langlebigkeit der Beschriftung auf dem Rollladen.

Zur Erhöhung der Nachtsichtbarkeit wurde das TSF-W an den Seiten und im Heckbereich, passend zur Streifenbeklebung in Tagesleuchtgelb mit Konturmarkierung von Reflexite Daybright VC312 lime, 50 mm breites Mikroprismenmaterial, versehen.

Die Tagesleuchtfolie sorgt für eine erhöhte Tagessichtbarkeit gerade bei widrigen Wetter- und Sichtverhältnissen und erhöht damit die Sicherheit der Feuerwehr im Einsatz bei Tag.

Wir wünschen der Feuerwehr Weyer viel Spaß mit Ihrem neuen Feuerwehrfahrzeug und allzeit sichere Einsätze.

Neuere Beiträge »

© 2019 design112 blog

Theme von Anders NorénHoch ↑