RW1 der Feuerwehr Kelkheim mit retroreflektierendem Design, Konturmarkierung und Warnmarkierung gem. DIN 14502-3

Die Feuerwehr Kelkheim übernahm einen RW1 der Hessischen Landesfeuerwehrschule und stellt diesen nach einer umfangreichen Überarbeitung nun in Dienst. design112 erhielt den Auftrag zur Beschriftung und Markierung des Fahrzeugs im Kelkheimer Design.

Der Rüstwagen, welcher von der Firma Thoma überholt wurde, erhielt eine Designbeklebung an den Seiten welche weitestgehend auf den Rollläden montiert wurde. Hierzu kam retroreflektierende Folie von Orafol der Serie 5600E gem. ECE104 zum Einsatz. In gewohnter design112 Qualität wurden alle Folienelemente passgenau vorgefertigt, nachdem das Fahrzeug digitalisiert wurde. Als weiteres Gestaltungselement erhielt das Fahrzeug eine Linienmarkierung unterhalb der Designbeklebung in gestrichelter Form mittels Reflexite German Police Gaps im Format 90 x 30 mm.

Zur Steigerung der Nachtsichtbarkeit des Fahrzeugs kam eine umlaufend weiße Konturmarkierung zum Einsatz. Die Ausführung erfolgte gemäß der ECE104 mittels des hochreflektierenden und mikroprismatischen Konturmarkierungsmaterials von Reflexite des Typs VC104+.

Am Heck entschied man sich für eine vollflächige Warnmarkierung in tagesleuchtgelb/rot analog der Empfehlung der DIN 14502-3 in Verbindung mit der hessischen Ausnahmegenehmigung. Hierzu wurde die Warnmarkierung, nach erfolgter Digitalisierung des Fahrzeugs, passgenau vorproduziert. Somit erfolgte am Fahrzeug selbst lediglich die Montage der Folien. Beim Material entschied man sich für das mikroprismatische Warnmarkierungsmaterial von Reflexite des Typs Daybright Chevron der Rückstrahlklasse C.

Wir bedanken uns für diesen Auftrag und wünschen allzeit wenige, jedoch sichere, Einsätze.

Nächstes Fahrzeug der Feuerwehr Bad Homburg im neuen Design

Als nächstes Fahrzeug der Feuerwehr Bad Homburg, wurde der RW2 der Feuerwehr durch design112 in das stadteinheitliche Design angepaßt.

Der 20 Jahre alte Rüstwagen wurde durch das neue, sichere Design optisch aufgewertet und ist nun bei Einsätzen im öffentlichen Verkehrsraum besser abgesichert. Wie auch bei den vorherigen Fahrzeugen wurde die fluoreszierende, retroflektierende Bauchbinde, in Kombination mit der darunter verlaufenden Gaps – Linie, konsequent über die Fahrzeugseite inkl. der Rollladen durchgeführt. Die Konturmarkierung an der Seite und die rot gelbe Warnmarkierung im Heckbereich tragen der Empfehlung der DIN 14502-3 konsequent Rechnung und somit der Einsatzsicherheit.

Bei diesem Fahrzeug wurden auch die Trittstufen mit rot/gelber Warnmarkierung beklebt und sorgen somit für eine bessere Sichtbarkeit bei Tag und Nacht – ein kleines, aber sinnvolles Element der Markierung, wie wir meinen.

Wir danken erneut der Feuerwehr Bad Homburg für diesen Auftrag und freuen uns auf die noch kommenden Fahrzeuge.

Rüstwagen der Feuerwehr Oberursel mit rot/gelber Warnmarkierung gem. DIN 14502-3 und hessischer Ausnahmegenehmigung

Die Feuerwehr Oberursel hat in Eigenarbeit Ihren neuen Rüstwagen mit  Warnmarkierung und Konturmarkierung von design112 gem. Empfehlung DIN 14502-3 in rot/lime beklebt.

Am Heck wurde die Hubladebühne des Rüstwagens mit rot/gelber Warnmarkierung versehen und entspricht somit der hessischen Ausnahmegenehmigung für Feuerwehrfahrzeug in RAL 3000 – feuerrot – zur Erhöhung der Tages- und Nachtsichtbarkeit.
Zu Einsatz kam als Warnmarkierung das Material von Reflexite Daybright Chevron red/lime in 775 mm Breite sowie zur Konturmarkierung die dazu passende Folie Reflexite Daybright VC312.
Die für die Ladebordwand passenden Warnmarkierungsfahne für Hubladebühne / Ladebordwand gem. StVZO §53b Abs.5 in rot/gelb ist auch bei design112 erhältlich.
Die Warnmarkierung wurde durch ein tagesleuchtgelbes, fluoreszierendes, retroreflektierendes Feld aus Reflexite Daybright VC 312 ergänzt, auf dem der Schriftzug Hörer 112 und Feuerwehr Oberursel aufgebracht wurden.

Wir finden sehr gelunge Arbeit der Feuerwehr und wünschen der Feuerwehr Oberursel allzeit sichere Einsätze und lange viel Spaß mit Ihrer Markierung. Und danke für die Bilder.

tt twitter micro3 KDOW Feuerwehr Herborn   Verklebungssatz für VW Tiguan Warnmarkierung rot/gelb gem. DIN 14502 3

© 2020 design112 blog

Theme von Anders NorénHoch ↑