Neuer ELW für die Feuerwehr Elbtal

Die Feuerwehr Elbtal erhielt vor kurzem einen neuen ELW auf Basis eines Volkswagen Crafter.

Die Designbeklebung sowie alle Schriftzüge wurden individuell angepasst und digital vorproduziert, so dass am Fahrzeug selbst lediglich die Montage der Folien erfolgte. In gewohnter design112 Qualität wird konsequent auf das sonst übliche Schneiden der Folien auf dem Fahrzeuglack verzichtet. Dies ermöglicht eine Bestellung einzelner Beschriftungselemente bei einem Schaden.

Zur Steigerung der Sichtbarkeit bei Nacht und bei widrigen Sichtverhältnissen wurde das Fahrzeug mit Konturmarkierung und Heckkontrastbeklebung ausgestattet.
Dies sorgt für eine Erhöhung der passiven Sicherheit für Einsatzkräfte und aller Verkehrsteilnehmer.

Für die Beklebung des Einsatzfahrzeuges kamen die nachfolgenden Folien zum Einsatz.

Design/Beschriftung:    
Passgenau, vorgefertigte Schriftzüge

  • Gegossene Hochleistungsfolie, Orafol, 751C-010 Weiß
  • Retroreflektierende Folie gem. ECE104R, ORALITE, 5600E-10 weiß
  • Retroreflektierende Folie gem. ECE104R, ORALITE, 5600E-70 schwarz
  • Retroreflektierende Folie gem. ECE104R, ORALITE, 5600E-030 rot

Konturmarkierung:        
Original design112 Konturmarkierungsssatz

  • Oralite „Daybright VC612″ fluoreszierend gelb Neon-Retroreflektierend

Warnmarkierung:           
Original design112 Front und Heck-Warnmarkierungssatz

  • hochreflektierende, mikroprismatische Warnmarkierung design112 Rot/Gelb gem. DIN14502-3

Neuer ELW 1 für die Feuerwehr Hochheim am Main

Die Feuerwehr Hochheim am Main beschaffte sich kürzlich einen neuen ELW auf Basis eines Volkswagen Crafter an.

Die Designbeklebung sowie alle Schriftzüge wurden individuell angepasst und digital vorproduziert, so dass am Fahrzeug selbst lediglich die Montage der Folien erfolgte. In gewohnter design112 Qualität wird konsequent auf das sonst übliche Schneiden der Folien auf dem Fahrzeuglack verzichtet. Dies ermöglicht eine Bestellung einzelner Beschriftungselemente bei einem Schaden.

Zur Steigerung der Sichtbarkeit bei Nacht und bei widrigen Sichtverhältnissen wurde das Fahrzeug mit Konturmarkierung und Heckkontrastbeklebung ausgestattet.
Dies sorgt für eine Erhöhung der passiven Sicherheit für Einsatzkräfte und aller Verkehrsteilnehmer.

Für die Beklebung des Einsatzfahrzeuges kamen die nachfolgenden Folien zum Einsatz.

Design/Beschriftung:    
Passgenau, vorgefertigte Schriftzüge

  • Retroreflektierende Folie gem. ECE104R, 3M, 580E-10 weiß
  • Gegossene Hochleistungsfolie, 3M, 80-10 weiß
  • Gegossene Hochleistungsfolie, 3M, 80-12 schwarz
  • Gegossene Hochleistungsfolie, 3M, 80-58 silber

Konturmarkierung:        
Original design112 Konturmarkierungsssatz

  • Oralite VC104+ – 51 mm breites Mikroprismenmaterial in weiß

Warnmarkierung:           
Original design112 Heck-Warnmarkierungssatz

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das Vertrauen in unsere Arbeit und wünschen allzeit wenige, wenn aber sichere Einsätze.

Drei neue ELW für den Ilm-Kreis mit design112 Warnmarkierungssatz in rot-gelb und fluoreszierend, retroreflektierender Beschriftung

Der Ilm-Kreis beauftragte design112 mit der Beschriftung und Markierung von drei neuen Einsatzleitwagen auf Basis von VW Crafter Fahrgestellen.

Die drei neuen Führungsfahrzeuge, welche von der Firma Schäfer aus Oberderdingen ausgebaut wurden, erhielten allesamt eine fluoreszierende-mikroprismatische Designbeklebung mittels des hochreflektierenden Materials von Reflexite des Typs VC612 Flexibright im Farbton lime. Auch die Schriftzüge wurden aus diesem hochwertigen, reflektierendem Material gefertigt.

Im Heckbereich erhielten die Fahrzeuge einen vollflächigen design112 Heck-Warnmarkierungssatz in rot/gelb hergestellt aus Reflexite Daybright Chevron Warnmarkierung gem. der Empfehlung der DIN14502-3 in Verbindung mit der thüringischen Ausnahmegenehmigung. Übrigens ist dieser Heck-Warnmarkierungssatz für den VW Crafter auch zur Selbstmontage in unserem Online-Shop erhältlich.

Zur Absicherung zur Seite erhielten alle Fahrzeuge noch eine umlaufende Konturmarkierung in tagesleuchtgelb mittels des hochreflektierenden, mikroprismatischen Konturmarkierungsmaterials von Reflexite des Typs VC312 im Farbton lime passend zur Designbeklebung und der Heckwarnmarkierung.

Wir bedanken uns für diesen Auftrag und gratulieren zu den gelungenen Fahrzeugen.

MTW der Feuerwehr Sankt Augustin – Menden – Konturmarkierung und retroreflektierendes Design

Der neue VW Crafter des Löschzuges Menden der Feuerwehr Sankt Augustin wurde durch das mobile design112 Beklebungsteam, an das Design der Feuerwehr vor Ort angepasst.

Das Mannschaftstransportfahrzeug wurde mit retroreflekierender Folie 3M Serie 580E gem. ECE 104 beschriftet. Markiert wurde das neue Feuerwehrfahrzeug mit Konturmarkierung von Reflexite – VC104+ in gelb, gem. ECE 104R, die erheblich für die Einsatzsicherheit der Feuerwehr bei Nacht beiträgt.

Wir wünschen dem Löschzug Menden viel Freude mit Ihrem neuen Fahrzeug und allzeit sichere Einsätze.

Und Bedanken uns für das erneut, entgegengebrachte Vertrauen sowie den netten Kontakt.

P.S. www.lz-menden.de eine wirklich sehr schöne Website.

© 2020 design112 blog

Theme von Anders NorénHoch ↑